Umrüstung der Lifttelefonie frühzeitig planen

Per Ende 2017 werden sämtliche Telefonieanschlüsse (analog und ISDN) auf die moderne IP-Technologie umgestellt.

Swisscom empfiehlt die Umrüstung der Liftkommunikationsanlagen frühzeitig zu planen und am besten auf eine mobilfunkbasierte Lösung umzustellen. Wichtig dabei ist, dass die Neuinstallation auch nach der Abschaltung der 2G-Technologie (2020) funktionstüchtig bleibt. Sonst besteht die Gefahr, dass 2020 weitere Umrüstungskosten anfallen. Nehmen Sie deshalb schon heute mit Ihrem Liftsystemanbieter Kontakt auf.

Download
Faktenblatt Swisscom (Quelle Swisscom)
swisscom.pdf
Adobe Acrobat Dokument 477.9 KB