«Jedes KMU sollte seine Buchhaltung heute digitalisieren»

Immer mehr KMUs möchten heute eine komplett digitale Treuhandlösung für den Finanz- und Personalbereich und ihren administrativen Aufwand so verringern. Doch nur wenige nutzen diese Chance. Was müssen KMU dabei beachten und welche Vorteile bietet eine digitale Lösung?

Schweizer KMUs sind noch weit davon entfernt, ihre Buchhaltung digital zu führen (vgl. Fintechnews-Artikel vom 24.9.20). Auch kümmert sich der Geschäftsführer in der Hälfte aller befragten Unternehmen selbst um die Buchhaltung. Die Umfrage zeigt des Weiteren, dass den Schweizer KMUs zuerst noch die Vorteile der digitalen Buchführung aufgezeigt werden müssen. Denn sie nutzen oft nur das Bankkonto, um unternehmerische Entscheidungen zu fällen. Diese Vorgehensweise ist zu wenig aussagekräftig, um beispielsweise Liquiditätsengpässe rechtzeitig zu erkennen.

Vorteile der digitalen Buchhaltung überwiegen

Doch weshalb zögern viele Inhaber von KMU noch immer, ihre Finanz- und Personalbereiche zu digitalisieren? Das mag zum einen daran liegen, dass KMU sich davor scheuen die Buchhaltung extern zu geben, weil damit zusätzliche Kosten anfallen, und zum anderen daran, weil das Vertrauen in digitale Finanzlösungen vor allem in der Schweiz noch nicht vorhanden ist.

Dabei liegen die Vorteile einer digitalen Treuhandlösung auf der Hand, um nur einige zu nennen:

  • Der KMU-Inhaber hat von überall und jederzeit Zugriff auf die Buchhaltung sowie die Finanz- und Personaldaten (über Handy/Laptop)
  • Digitales Belegarchiv: Alle Belege können eingescannt werden und sind online verfügbar
  • Online-Personaladministration: Mitarbeitende können Mutationen wie Adressänderungen gleich selbst online erfassen
  • Insgesamt weniger administrativer Aufwand

Die Vorteile für eine digitale Lösung im Finanz- und Treuhandbereich überwiegen also klar. Und es lohnt sich meistens auch finanziell. Denn die eingesparte Zeit für die Führung der Buchhaltung investieren KMU-Inhaber besser in die Entwicklung des Unternehmens.

amw.one: Digitale Treuhandlösung im Abo-Modell

Bei der AMW Treuhand & Immobilien AG haben wir bei unseren Kunden in den letzten Jahren eine deutlich gestiegene Nachfrage nach einer komplett digitalen Treuhandlösung für den Finanz- und Personalbereich gesehen. Viele unserer Kunden wollen vor allem den administrativen Aufwand verringern. Diesem Bedürfnis sind wir nun nachgekommen und haben mit amw.one schweizweit eine der ersten vollständig digitalisierten All-in-One-Treuhandlösungen für KMU zum Pauschaltarif eingeführt. Wir verfolgen dabei den Ansatz, dass unsere Kunden möglichst wenig administrativen Aufwand haben sollen, um sich im Arbeitsalltag vor allem auf die Entwicklung ihres Unternehmens konzentrieren zu können. Im Finanz- und Personalportal finden Sie dazu immer die aktuellsten Informationen, um rechtzeitig die richtigen Unternehmensentscheide zu fällen.

amw.one ist in vier Abos zum Pauschaltarif erhältlich. Mittels Kalkulator kann so jeder KMU-Inhaber auf unserer Webseite das richtige Abonnement für sein Unternehmen berechnen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0