Neues Coronavirus - Lockerung der Massnahmen

Der Bundesrat lockert schrittweise die Massnahmen zum Schutz vor dem neuen Coronavirus.

 

Ab dem 27. April 2020 können Spitäler wieder sämtliche, auch nicht-dringliche Eingriffe vornehmen und ambulante medizinische Praxen sowie Coiffeur-, Massage- und Kosmetikstudios ihren Betrieb wieder aufnehmen. Baumärkte, Gartencenter, Blumenläden und Gärtnereien dürfen wieder öffnen.

Erste Etappe am 27. April 2020

In der ersten Etappe lockert der Bundesrat ab dem 27. April die Massnahmen bei Einrichtungen, die nur eine geringe Anzahl direkter Kontakte aufweisen, Schutzkonzepte einfach umsetzen können und keine bedeutenden Personenströme verursachen.

  • Massnahmen im stationären medizinischen Bereich werden gelockert
  • Spitäler dürfen wieder alle Eingriffe vornehmen
  • Ambulante medizinische Praxen dürfen ihren normalen Betrieb wiederaufnehmen. Dazu gehören unter anderem Praxen für Zahnmedizin, Physiotherapie und medizinische Massage.
  • Öffnen dürfen zudem: Coiffeurgeschäfte, Massagepraxen, Tattoo-Studios, Kosmetiksalons, Bau- und Gartenfachmärkte sowie Gärtnereien und Blumenläden, unbediente öffentliche Einrichtungen wie Waschanlagen
  • Die Limitierung auf den engen Familienkreis bei Beerdigungen wird aufgehoben.

Zweite und dritte Etappe: 11. Mai und 8. Juni 2020
In der zweiten Etappe sollen ab dem 11. Mai die obligatorischen Schulen sowie die Einkaufsläden und Märkte wieder öffnen. Den Entscheid darüber will der Bundesrat am 29. April fällen. Am 8. Juni sollen in einem dritten Schritt die Mittel-, Berufs- und Hochschulen wieder Präsenzveranstaltungen abhalten dürfen. Gleichzeitig sollen Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe wie Museen, Bibliotheken, botanische Gärten und Zoos wieder öffnen und das Versammlungsverbot gelockert werden. Die Details zu dieser Etappe will der Bundesrat am 27. Mai beschliessen. Über weitere Etappen hat der Bundesrat noch keine Beschlüsse gefasst. Ab wann Grossveranstaltungen wieder möglich sein werden, entscheidet er in einer seiner nächsten Sitzungen.