Nebenkosten

Bei Wohn- und Geschäftsräumen sind die Nebenkosten die tatsächlichen Aufwendungen des Vermieters für Leistungen, die mit dem Gebrauch zusammenhängen, wie Heizungs-, Warmwasser- und ähnliche Betriebskosten, sowie für öffentliche Abgaben, die sich aus dem Gebrauch der Sache ergeben. Die folgende Liste von Nebenkostenarten ist nicht abschliessend:

  • Heiz- und Warmwasserkosten
  • Treppenhausreinigung
  • Hauswartung
  • Abwassergebühren
  • Kehrichtgrund- und abfuhrgebühren
  • Garten und Umgebungspflege
  • Schneeräumung
  • Kabel-TV-Gebühren
  • Allgemeinstrom
  • Wasserzins
  • Serviceabonnements

Sofern im Mietvertrag keine Nebenkosten ausgeschieden sind, gelten alle Kosten als im Mietzins inbegriffen. Jede vom Vermieter beanspruchte Nebenkostenposition muss im Mietvertrag einzeln benannt werden, unabhängig ob Pauschal- oder Akontozahlungen vereinbart werden.