Anpassung des AHV-Beitragssatzes per 01. Januar 2021

In der Volksabstimmung vom 27. September 2020 ist die Einführung des Vaterschaftsurlaubs gutgeheissen worden. Der Bundesrat hat beschlossen, die Änderung per 1. Januar 2021 in Kraft zu setzen.

Damit steigt der EO-Lohnbeitrag von 0,45% auf 0,5% und der AHV/IV/EO-Beitragssatz steigt somit von 10,55% auf 10,6%. Die Lohnbeiträge werden je zur Hälfte von Arbeitgeber und Arbeitnehmer getragen. Informationan zu allen Änderungen, die per 1. Januar 2021 in Kraft treten, finden Sie im nachfolgenden PDF.

Download
Änderungen auf 1. Januar 2021
1.2021_d.pdf
Adobe Acrobat Dokument 635.2 KB