News

«amw.one ist ideal für Arztpraxen»

Die Praxis Gaitan in Wettingen AG vertraut seit kurzem auf amw.one, die digitale Treuhandlösung für KMU. Deren Inhaber Pablo Gaitan erzählt im Interview, wieso er sich für amw.one entschieden hat.

mehr lesen 0 Kommentare

«Mit amw.one entlasten wir KMUs von IT- und Treuhandarbeiten»

Die AMW Treuhand & Immobilien AG bietet mit amw.one einen digitalen Service an, der den administrativen Aufwand ihrer Kunden auf ein Minimum senkt und trotzdem sämtliche Vorteile einer digitalen Buchhaltungs- und HR-Lösung bietet. Doch was steckt dahinter?

mehr lesen 0 Kommentare

«Jedes KMU sollte seine Buchhaltung heute digitalisieren»

Immer mehr KMUs möchten heute eine komplett digitale Treuhandlösung für den Finanz- und Personalbereich und ihren administrativen Aufwand so verringern. Doch nur wenige nutzen diese Chance. Was müssen KMU dabei beachten und welche Vorteile bietet eine digitale Lösung?

mehr lesen 0 Kommentare

Covid-19-Beiträge

Die Eidgenössiche Steuerverwaltung (ESTV) hat infolge der Beurteilung neuer Sachverhalte eine erstmalige Praxis zum Umgang mit Covid-19-Beiträgen festgelegt.

mehr lesen

UP|DATE: Ratgeber in Steuer- und Treuhandfragen

COVID-19 - Ein aktueller Überblick

Die Corona-Pandemie hat uns weiterhin im Griff. UP|DATE zeigt auf, welche Aspekte für Unternehmen und Privatpersonen relevant sind.

mehr lesen

Coronavirus: Corona-Entschädigung neu ab 30% Umsatzeinbusse

Seit dem 17. September 2020 haben Personen, deren Erwerbstätigkeit wegen Massnahmen gegen das Corona-Virus eingeschränkt ist, die Möglichkeit einen Corona-Erwerbsersatz zu beziehen.

mehr lesen

Verkauft: Freistehendes Einfamilienhaus an bester Lage

Wir konnten dieses Bijoux im Bezirk Baden erfolgreich verkaufen. Den neuen Eigentümern wünschen wir für die Zukunft alles Gute und viel Freude in ihrem neuen Eigenheim. Der Verkäuferschaft danken wir herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen.

mehr lesen

Kapitalleistungen werden ab 1. Januar 2022 tiefer besteuert

Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat den Beschluss des Kantonsrates über die Reduktion der Besteuerung von Kapitalleistungen auf den 1. Januar 2022 in Kraft gesetzt.

mehr lesen

Quellensteuer 2021

Per 1. Januar 2021 tritt die revidierte Quellenbesteuerung in Kraft und gilt ab dem Steuerjahr 2021. Sie führt zu einem vereinheitlichten Verfahren und Tarifen in allen Kantonen. Die Änderungen sind für Arbeitgeber und insbesondere die HR-Fachleute mit einigem Mehraufwand verbunden, welchem aber Dank dem Einsatz des ELM-Verfahrens (einheitliches Lohnmeldewesen) etwas entgegengewirkt werden kann.

mehr lesen